OK & akzeptieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um z.B. unseren Anfahrtsweg anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiteres finden Sie unter:
Zur Datenschutzerklärung        Zum Impressum

  • Zahnarztpraxis Dr. Katja HasselbergFür ein unbeschwertes und strahlendes Lächeln
  • Zahnarztpraxis Dr. Katja HasselbergHochwertige Implantate - Damit die "Dritten" ihre "erste Wahl" sind
  • Zahnarztpraxis Dr. Katja HasselbergIn angenehmer Atmosphäre beim Zahnarzt? Ja, das geht.
  • Zahnarztpraxis Dr. Katja HasselbergUnsere kleinen Patienten liegen uns besonders am Herzen
1 2 3 4

Laserbehandlung

Der Laser ist leider noch kein Wundergerät, mit dem der Zahnarztbohrer komplett ersetzt werden kann. Wir nutzten den Laser in unserer Praxis am Bayerischen Platz als unterstützendes Hilfsmittel.
Bei einer Wurzelbehandlung beispielsweise dient der Einsatz des Dentallasers zur Dekontamination des Wurzelkanals, d.h. im Anschluss an die Reinigung der Wurzel mit Handinstrumenten beseitigt das Laserlicht nahezu alle Restbakterien. Auf diese Weise lässt sich das Risiko einer Infektionsausbreitung auf den angrenzenden Kieferknochen deutlich reduzieren. Sollte eine Wurzelentzündung bereits den umliegenden Knochen befallen haben, sind wir durch eine Lasertherapie in der Lage, eine Zahnoperation (Wurzelspitzenresektion oder WSR) zu vermeiden.
Bei der Behandlung einer Zahnfleischentzündung oder Parodontose kann die Laserbehandlung für die Beseitigung der krankheitsauslösenden Bakterien in den tiefen Zahnfleischtaschen zum Einsatz kommen: Dazu wird eine spezielle Farblösung in die Zahnfleisch- und Knochentaschen appliziert, welche auf das Laserlicht reagiert. Durch das Laserlicht kommt es zur Bildung von aktivem Sauerstoff, der die Bakterienmembran schädigt und so die Bakterien zerstört.
Gleichfalls können wir mit dem Laser kleinere OP´s berührungslos und blutfrei durchführen, wie z.B. Lippenbändchen durchtrennen oder Implantate freilegen. Diese Wunden müssen nicht genäht werden und heilen schneller.
Laserstrahlen bewirken auch bei der Behandlung von Lippenherpes oder schmerzenden oralen Aphthen eine Verringerung der lästigen Symptome wie Juckreiz oder Spannungsgefühl und führen zu einer deutlich schnelleren Heilung.
Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zahnarztpraxis
Dr. Katja Hasselberg